F-Wurf  

4 Wochen jung!

Pünktlich mit 4 Wochen durften wir noch ein paar Sonnenstrahlen erhaschen und den Garten erobern. Der 1. Tag war noch etwas verhalten und wir haben uns an das Gras ganz vorsichtig getastet, dies roch schon etwas anders. Den 2. Tag waren wir schon mutiger und haben uns etwas weiter von Mama Rasaya weg bewegt. Und unsere Mama lag ganz entspannt da und hat alles von der Ferne beobachtet und für okay befunden. Danach waren wir aber fix und alle und unseren Schönheisschlaf getätigt. Obwohl wir sind so schön sagt unsere Ziehmama Kerstin. Unsere Jungs suchen noch ein liebes zu Hause. wir wünschen viel Spaß beim anschauen der Bilder.

3 Wochen jung!

 

Da unsere Rasaya nicht so viel Milch hat haben wir uns entschlossen wenigstens 2 Mahlzeiten zu zu füttern damit unsere Kinder nicht hungern müssen. Ach war das ein Fest- Essen für unsere Kleinen. Dementsprechend sehen die Kinder auch aus. Das wird sich gegenseitig geputzt und beleckt. Danach noch ein schönes Fotoshooting und die Welt ist in Ordnung.

Mit 3 Wochen schlafen sie noch sehr viel aber in der Wach - phase wird sich bewegt und sie sind sehr agil. Auch kann man schon etwas knurren oder ganz kleine Laute von sich geben. Mama Rasaya nimmt sich öfter eine kleine Auszeit und ist dann mit unserem Rudel wieder vereint.

Unsere Buben!

Rüde Nr. 1  schwarz mit weißen Abzeichen - Mister Neun mal klug

Rüde Nr. 2  Unser Zobelchen - Die Ruhe selbst

Rüde Nr. 3  schwarz mit kleinen weißen Abzeichen - Mister Flink

Rüder Nr. 4 schwarz mit kleinen weißen Abzeichen  - Mister Neugierig

Unsere Damen!

Hündin Nr. 1  schwarz mit weißen Abzeichen  -   Madam  Braun  kann das Mädel noch nicht so richtig beschreiben.

Hündin Nr. 2  black an tan   -    hier kann ich nur sagen einfach Püppi

Hündin Nr. 3 black and tan mit weißen Abzeichen  - Madam Frech und Mitteilungsfreudig

Hündin Nr. 4  schwarz mit weißen Abzeichen  -  Unsere dicke Berta aber ganz lieb

2 Wochen jung!

 

Auch in der 2. Woche gibt es noch nicht so viel zu schreiben. Die Hauptbeschäftigung unserer Kleinen ist noch viel schlafen und trinken an der Milchbar. Diese wird etwas zu eng da man den Welpen beim wachsen zu sehen kann. Pünktlich mit der 2. Woche haben einige Welpen schon ihre Äuglein auf . Einige Welpen lassen sich da noch etwas Zeit . Manchmal ist es besser so, kleiner Scherz am Rande. Mama Rasaya hat viel zu tun bei 8 Welpen. Putzen, die Milchbar eröffnen, putzen und sehr viel Wärme und Mutterliebe den Kleinen geben.

Ich wünsche viel Spaß und Freude und vielleicht verliebt sich doch der Eine oder der Andere in meine Welpchen.

                                                                  Unsere Buben!

Rüde Nr. 1   , schwarz mit weißen Abzeichen

Rüde Nr. 2 ,     zobel

Rüde Nr. 3,         schwarz mit kleinen weißen Abzeichen

Rüde Nr. 4,     schwarz mit kleinen weißen Abzeichen

Unsere Damen!

Hündin Nr. 1,      schwarz mit kleinen weißen Abzeichen

Hündin Nr. 2  ,   balck and tan mit kleinen weißen Abzeichen

Hündin Nr. 3,     black and tan mit kleinen weißen Abzeichen

Hündin Nr. 4    schwarz mit kleinen weißen Abzeichen

Am 31.08.2022 erblickten unsere Welpen das Licht der großen weiten Welt!

 

Rasaya legte vier Rüden & vier Hündinnen ins Körbchen. In einer Rekordzeit so finde ich.

21.00 Uhr kam der erste und 0.25 Uhr der letzte Welpe.

Die Gewichte von 160 g bis 180 g

Unsere Welpchen sind in den Farben schwarz mit kleinem weißen Brustfleck,

black and tan und ein zobelchen Bub ist dabei.

Ein paar Bilder konnte ich erhaschen und später folgen mehr.

Natürlich alles unter Aufsicht von Mama Rasaya.

Zum vergrößern bitte Bild anklicken!

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Man-Dara-Wa / Kerstin Andres 2022